Postbank

Die Postbank gilt als einer der größten Finanzdienstleister in Deutschland. Sie hat sich auf Privatkunden spezialisiert und bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen zielgruppengerechte Produkte für jeden Bedarf. Privatkunden möchte sie mit einfachen und preiswerten Bankdienstleistungen für den alltäglichen Bedarf ansprechen. Sie stellt ihren Kunden eine Online-Banking-Abwicklung der Bankgeschäfte zur Verfügung, ist aber mit über 1.100 eigenen Filialen deutschlandweit auch persönlich zu erreichen.

Mit fünf Konten sehr breit aufgestellt

Wer ein Postbank Konto eröffnen will, hat die Wahl zwischen fünf verschiedenen Girokonten. Das Giro plus ist das kostenfreie Gehaltskonto. Eine VISA Card ist kostenlos, Bargeld kann an über 9.000 Automaten ohne Kosten abgehoben werden. Das Giro extra plus ist das Komfortkonto, mit dem Kunden ein Wertpapierdepot und die Postbank Card Gold inklusive erhalten. Wer dieses Postbank Konto eröffnen will, erhält außerdem einen attraktiven Tankrabatt bei Shell. Das Giro start direkt ist für Auszubildende und Studierende gedacht. Das Online- und Telefonbanking ist inklusive, eine kostenfreie Kreditkarte ist für das erste Jahr nach dem Vertragsabschluss vorgesehen. Das Giro Basis ist schließlich ein Guthabenkonto, für das kein Dispositionskredit eingeräumt wird. Ein Tagesgeldkonto ist im Account integriert, eine Visa Card kann als Prepaidvariante ausgestellt werden. Wer dieses Postbank Konto eröffnen will, hat aufgrund von vorübergehenden Liquiditätsengpässen vielleicht ein besonderes Interesse daran, ein Guthabenkonto und eine Prepaidkreditkarte ohne Kreditrahmen zu führen. Das Fohlen-Konto ist ab einem monatlichen Geldeingang von 1.000 Euro kostenfrei, eine Visa Credit Card mit Motiven von Borussia Mönchengladbach ist für fußballbegeisterte Anhänger vorgesehen. Das Tagesgeldkonto ist bei diesem Konto ebenfalls inklusive.

Preiswerte und einfache Bankprodukte für Privatkunden

Die Postbank ist auf Privatkunden spezialisiert. Diesen Kunden möchte sie verständliche, transparente und kostengünstige Bankprodukte anbieten. Dieses Ziel verfolgt sie mit ihrer Produktpalette konsequent. Finanzierungen bietet sie in Form von Ratenkrediten, Autokrediten und Immobilienfinanzierungen an. Ein Depotkonto zum Handeln mit Wertpapieren wie Fonds, Aktien, Anleihen, Zertifikaten oder Optionsscheinen kann eröffnet werden. Mit einem Sparplan oder einem Festgeld stellt sie die Auswahl für private Anleger sicher, die mit kalkulierbaren Zinsen Vermögen aufbauen wollen. Und schließlich machen die private und die betriebliche Altersvorsorge mit maßgeschneiderten Versicherungslösungen einen Schwerpunkt ihrer Beratung aus. Wer ein Postbank Konto eröffnen will, hat also neben dem eigentlichen Girokonto eine Vielzahl weiterer Bankprodukte zur Auswahl.

Auszeichnungen für Girokonto und Online-Angebot inklusive

Im Jahr 2014 wurde die Postbank für das beste Girokonto für Neukunden mit Online-Nutzung ausgezeichnet. Der Test wurde von der Wirtschaftswoche gemeinsam mit der FMH Finanzberatung durchgeführt. Das Deutsche Finanz-Service Institut hat den Ratenkredit zum Besten seiner Art gekürt, das Urteil wurde von Focus Money veröffentlicht. Focus Money erkärte die Postbank außerdem zum sichersten Anbieter für Online-Banking. Den Titel der besten Online-Bank erhielt die Postbank im Jahr 2014 bereits zum vierten Mal in Folge.

Bewertungen