Die Anleitung zur Kontoeröffnung

Ein Konto lässt sich heutzutage bei vielen Banken in wenigen Minuten online eröffnen. Diese kurze Anleitung zur Kontoeröffnung zeigt, wie man Schritt für Schritt ein Konto eröffnet. Die Online-Kontoeröffnung bei einer Direktbank unterscheidet sich dabei insgesamt nur unwesentlich von der Eröffnung eines Girokontos bei einer Filialbank.
  • Im ersten Schritt sollte man die Konditionen von Girokonten mithilfe eines Vergleichsrechners prüfen. Sobald man sich für ein Girokonto entschieden hat, kann man zum Eröffnungsprozess schreiten.
  • Nach dem Klick auf den Anbieter-Button wird der Online-Antrag ausgefüllt. Ihn kann man bei den meisten Banken auf der Internetseite herunterladen. Der Antrag wird vollständig ausgefüllt und unterschrieben. Alternativ bieten einige Banken an, den Antrag online auszufüllen und abzuschicken. Ist ein Dispositionskredit gewünscht, sollte man bereits im Antrag die gewünschte Höhe notieren.
  • Im nächsten Schritt der Kontoeröffnung ist die Legitimation mithilfe des Postident-Verfahrens erforderlich. Dazu geht man mit den Antrags-Unterlagen und den persönlichen Ausweisdokumenten in eine Filiale der Deutschen Post. Dort wird ein Abgleich zwischen dem vorgelegten Ausweis und der tatsächlichen Person vorgenommen, die sogenannte Legitimation. Viele Banken ermöglichen mittlerweile die Legitimation per Webcam, das spart den Kunden Zeit und Wege und ermöglicht auf diese Weise eine Kontoeröffnung in nur wenigen Minuten.
In den weiteren Tagen wird der Kontoinhaber noch eine EC-Karte und eine Kreditkarte erhalten, insofern diese beantragt wurden. Er bekommt außerdem die zugehörigen PIN- und TAN-Nummern. Unter Umständen besteht die Möglichkeit, die PIN-Nummer für die EC-Karte und die Kreditkarte zu verändern. Abschließend heißt es nur noch, alle Vertragspartner über das neue Konto zu informieren. Dazu bieten viele Banken einen kostenlosen Umzugs- oder Wechselservice schon bei der Kontoeröffnung an.
Bewertungen